Freiwilligeneinsatz © Monika Wernli

Freiwilligenarbeit

Sie möchten sich für die Natur engagieren? Dann sind Sie bei uns herzlich willkommen! Die Möglichkeiten sind zwar im Jahresverlauf etwas unregelmässig verteilt, aber Spass machen sie immer.

Natureinsatz mit Erlebniswert und Lerneffekt

Sie möchten der Natur tatkräftig helfen, selber Hand anlegen, in wunderschöner Umgebung direkt sichtbar etwas für Pflanze und Tier tun? Dann sind Sie bei einem Natureinsatz in einem unserer Schutzgebiete genau richtig. Dort können Sie bei sinnvoller Tätigkeit das Farbenspiel der herbstlichen Vegetation geniessen, mit etwas Glück einen Hasen beobachten und einen rustikalen Lunch am Feuer vertilgen (bei ungünstigem Wetter im Restaurant).

Die Natureinsätze 2018 wurden im Oktober beendet. Mehr über die Einsätze im Herbst 2019 finden Sie ab März 19 im Kalender.

Ihr Kontakt bei uns:
@email


Der etwas andere Arbeitstag 

Ein Firmenanlass im Naturschutzgebiet verbindet den Ausgleich vom Büroalltag mit sinnvoller Tätigkeit – und macht erst noch Spass.

Sich in einem anderen als dem geschäftlichen Umfeld begegnen und das Team stärken: Das ist die Motivation für Unternehmen, sich für einen eintägigen Natureinsatz in einem Naturschutzgebiet zu melden. Aus einem Schutzgebiet ein gutes Schutzgebiet machen: Das ist für solche Tage das Ziel von Pro Natura Zürich. Dafür ist die motivierte Mitarbeit Ihrer Gruppe von 10-20 Personen hoch willkommen.

Pro Natura Zürich bietet:

  • Einführung, Rundgang im Naturschutzgebiet
  • Gruppenleiter, die mitarbeiten
  • Arbeitsgeräte (Sensen, Rechen, Baumscheren, Sägen etc.)

Die Gruppe organisiert selber:

  • An/-Abreise und Verpflegung
  • Persönliche Arbeitskleidung inkl. Handschuhe
  • Beitrag für die Gruppenleitung, die Arbeitsgeräte und deren Transport

Die Natureinsätze 2018 für Gruppen sind ausgebucht. Die Einsatzmöglichkeiten 2019 finden Sie hier ab März 19.

Das könnte sie auch interessieren

Kalen­der

Entdecken Sie zusammen mit Experten von Pro Natura…

Übersichtsseite